DE . FR . IT
Reisedurchfall
Durchfall
gegen Reisedurchfall
gegen Reisedurchfall




Was ist Reisedurchfall?


gegen ReisedurchfallReisedurchfall tritt bei Reisen in exotische Länder auf und äussert sich in drei

oder mehr flüssigen Stuhlgängen pro Tag, die möglicherweise mit Bauchkrämpfen, Übelkeit und manchmal mit Fieber und/oder Blut im Stuhl sowie dem Gefühl von allgemeinem Unwohlsein einhergehen können.


gegen ReisedurchfallReisedurchfall ist die häufigste Reisekrankheit und, obwohl er im Allgemeinen

von kurzer Dauer (bis zu 4 Tagen) und nicht schwerwiegend ist, kann er aber dennoch ernsthaft Ihre Ferien gefährden: 40% aller von Reisedurchfall betroffenen Personen müssen ihre Urlaubspläne ändern und 20% sind sogar gezwungen, einige Tage im Bett zu verbringen.


gegen ReisedurchfallIn schwerwiegenden Fällen (wenn starke Bauchschmerzen, hohes Fieber, starker

Flüssigkeitsverlust, Blut und/oder Schleim im Stuhl auftreten oder wenn Kinder oder ältere Menschen betroffen sind) muss ein Arzt aufgesucht werden.


gegen Reisedurchfall
gegen Reisedurchfall
gegen Reisedurchfall
gegen Reisedurchfall




 

Welches sind die Ursachen und wer ist davon betroffen


gegen ReisedurchfallReisedurchfall ist ein Symptom einer Magen-Darminfektion, verursacht durch

die Aufnahme von mit krankheitserregenden Mikroorganismen kontaminierten Lebensmitteln und Getränken (Bakterien, Parasiten und Viren).


gegen ReisedurchfallDer Durchfall kann einige Stunden und bis zu einigen Tagen nach dem Kontakt

mit dem Krankheitserreger auftreten.


gegen ReisedurchfallAuch die Veränderung der Ernährungsgewohnheiten und mangelnde hygienische

und sanitäre Bedingungen können Reisedurchfall verursachen.


gegen ReisedurchfallDas Risiko, Reisedurchfall zu bekommen, ist sehr hoch: Jede zweite Person,

die sich in heisse Länder begibt, wo geringere hygienische und sanitäre Bedingungen als in ihrem Herkunftsland herrschen, geht das Risiko ein, daran zu erkranken.


gegen ReisedurchfallBesonders gefährdet sind Kinder, ältere Menschen und Personen, die bereits

an anderen Krankheiten leiden.

 
gegen Reisedurchfall